Projekt Eigenbautriebwerk

In diesem Projekt wird ein eigenes Triebwerk aufgebaut. Ziel ist hierbei der Aufbau des eigenen technischen Know-Hows der notwendigen Fertigungsschritte zur Herstellung und Montage eines kleinen Schubtriebwerks. In einem ersten Schritt sind die fertigungstechnisch sehr komplexen Bauteile - Laufräder und Statoren - noch Zulieferteile. Später sollen diese auch selbst entworfen und gefertigt werden. Dieses Triebwerk bekommt, wie bereits das 200N-Triebwerk, ein gläsernes Gehäuse. Dies ermöglicht hier vor allem auf Basis verschiedener Verdichter-Statoren, die Möglichkeit deren Wirkungsweise hinsichtlich Druckaufbau und Reduzierung des Restdralls in der Strömung vor Eintritt in die Brennkammer zu untersuchen.